BenQ XL2720Z Test & Review

Veröffentlicht: Mai 24, 2014 in Tests

Wie wir bereits mehrfach erklärt haben, gibt es abgesehen von der Größe im Grunde nur zwei nennenswerte Unterschiede zwischen Gaming Monitoren in den verschiedenen Preisklassen: Die Bildwiederholungsfrequenz, die zum einen darüber entscheidet, wie flüssig und flimmerfrei das Geschehen auf dem Bildschirm dargestellt wird, zum anderen maßgeblich dafür ist, ob der jeweilige Monitor in der Lage ist, echtes 3D darzustellen.

Während typische Geräte bis 24 Zoll ohne 3D nicht mehr als 200 Euro kosten müssen oder sollten, sind 3D-Geräte mit 120 bis 144 Hertz wesentlich teurer und können durchaus bis zu 500 Euro Eures Budgets für einen Gamer PC verschlingen, weshalb hier natürlich umso genauer ausgewählt werden sollte. Ob der beliebte BenQ XL2720Z eine gute Wahl darstellt, lest Ihr in diesem Test!

BenQ 27 Test

Erste Einschätzung

Der Name verrät es dem geübten Auge bereits, bei dem BenQ XL2720Z handelt es sich um ein Gerät mit 27 Zoll Bilddiagonale, was auf den ersten Blick beim Auspacken verdammt groß aussieht. Und dieser Eindruck hält anfangs auch an, wenn der Bildschirm erst einmal auf dem Schreibtisch steht, denn selbst zu einem 24-Zoller ist der Sprung recht groß. Aber bekanntlich setzt ja nach spätestens drei, vier Tage der „Schrumpfeffekt“ ein und dann hat man sich an die Größe gewöhnt – das ist hier der Fall, auch wenn der Abstand zwischen Display und Spieler nicht zu klein sein sollte. Ein Meter ist das Minimum.

Davon abgesehen bietet der XL2720Z auf den ersten Blick den typischen BenQ-Standard: Eher mäßiges und ein klein wenig billig anmutendes Design, das sogar ein wenig klapprig wirken kann, die Verarbeitung an sich ist jedoch über jeden Zweifel erhaben und die Ergonomie sehr gut. Wie die meisten BenQ-Geräte kann man auch diesen Monitor drehen, kippen und in der Höhe verstellen, weshalb er nicht nur zum Spielen, sondern auch für verschiedene Arbeiten eingesetzt werden kann.

Das LCD-Display bietet FullHD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixeln, 144 Hertz Bildwiederholfrequenz, 2x HDMI 1.4, DVI-DL, DisplayPort 1.2, VGA, 4x USB, Köpfhörerausgang als Anschlüsse und einige Bonus-Features wie Low Motion Blur, Light Boost, Black eQualizer und Smart Scaling.

Leider ist der erste Eindruck dennoch nicht allzu gut, denn die von Haus aus voreingestellten Farben sind – anders als eigentlich von BenQ gewohnt – eher dürftig, auch wenn das ruhige Bild sofort überzeugt und sogar leicht an einen alten Röhrenmonitor erinnert. Dafür kommt es zum von vielen gefürchteten Ghosting – ups! Ist der Monitor etwa ein Flopp?

Technik & Fazit

Nein, denn wie sich herausstellt, hatten wir ein Gerät erwischt, das noch die erste Version der Firmware enthielt, die tatsächlich mit einigen „Fehlern“ oder zumindest Problemen daher kam, die den BenQ zum Spielen nur bedingt geeignet machten.

Mit der V2-Firmware gehören diese Probleme der Vergangenheit an: Dadurch verschwindet das Ghosting und die tollen Features des Gaming Monitors kommen so richtig zum Tragen. Vor allem der Display Pilot für verschiedene Bildformate, das flimmerfreie Bild, die Motion Blur Reduction und das Input Lag haben es uns angetan.

Das lag in unserem Test regelmäßig unter 10 Millisekunden, nicht ganz auf dem Niveau der 24-Zoller, aber immer noch ein großartiger Wert. Mit unter 30 Watt im Normalbetrieb ist der Energieverbrauch mehr als nur ordentlich und auch der 3D-Effekt konnte uns beim Test mit NVIDIA 3D Vision 2 voll und ganz überzeugen.

Ist der BenQ XL2720Z mit seiner neuen Firmware also der beste Gaming Monitor? Für uns lautet die Antwort unter normalen Umständen „ja“, auch wenn man nicht von einem perfekten Gerät sprechen kann. Zum einen ist die Firmware-Geschichte ein wenig ärgerlich, zum anderen stößt man bei einer Größe von 27 Zoll und einem Sitzabstand von üblicherweise etwa einem Meter an die Grenze, an der FullHD-Auflösung nicht mehr ausreicht und bis zu 4K eine Überlegung wert sind.

Wer den perfekten Bildschirm sucht, sollte unserer Meinung nach ab 27 Zoll zu einer höheren Auflösung greifen, alle anderen sind für diesen Preis jedoch mit dem XL2720Z bestens bedient!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s